Elli Schulte

Qualifikationen:

  • Master Sportwissenschaft: Sport- und Bewegungsgerontologie (Deutsche Sporthochschule Köln)
  • Bachelor Sportwissenschaft: Sport, Gesundheit, Prävention (Deutsche Sporthochschule Köln)
  • Slacklineweltmeisterin 2012 und 2014
  • 4 Jahre Berufserfahrungen als Sporttherapeutin in unterschiedlichen Gesundheitssporteinrichtungen (ASV Köln, PhysioSport Köln, Gesundheitswerk Düsseldorf)

Zusatzqualifikationen:

  • Sturzpräventionstrainerin (Health & Fitness Academy, 2019)
  • Medizinische Trainingstherapeutin (DSHS Köln, 2017)
  • Athletiktrainerin (DSHS Köln, 2017)
  • Mentales Coaching: Tools für Trainer und Sportler (DSHS Köln, 2015)
  • Ernährung und Sport (DSHS Köln, 2015)

Die Gleichgewichtsfähigkeit hat mich schon als Turnerin von Kindesbeinen an fasziniert. Die Fähigkeit des Körpers, sich in unterschiedlichen Lagen, Geschwindigkeiten und Haltungen auszubalancieren und zu kontrollieren, beeindruckt mich.

Als mehrfache Weltranglistenerste in der Sportart Slackline verfüge ich über einen großen persönlichen Erfahrungsschatz im gleichgewichtsorientierten Sport. In meiner Arbeit als Personal Trainerin verknüpfe ich dieses Erfahrungswissen mit aktuellen Erkenntnissen aus der Sportwissenschaft immer wieder neu, um die Gleichgewichtsfähigkeit insbesondere von älteren Menschen bestmöglich, evidenzbasiert und ganzheitlich zu verbessern.

Mein Fachwissen aus der Sportgerontologie sensibilisiert mich für Altersveränderungen und Erkrankungen, die besondere Trainingsmethoden erfordern. Dementsprechend lege ich bei der Ausgestaltung des Trainingsplans ein besonderes Augenmerk darauf.

Bei jedem „Balanceakt“ stehe ich Ihnen mit meiner empathischen, sehr aufmerksamen, ruhigen und gleichzeitig humorvollen Art zur Seite. Denn nur wer sich sicher fühlt, wagt den nächsten Schritt. Beim Aufbau dieser Sicherheit möchte ich Sie gerne unterstützen.